Wie gehe ich vor?

Der Kern des Ganzen ist einfach: Zunächst kündigt die Lehrkraft das beabsichtigte Einsammeln der Smartphones in einer Unterrichtsstunde an. Ab der nachfolgenden Unterrichtseinheit wird dann mit dem Einsammeln begonnen, was sich im Laufe der weiteren Stunden zu einer Art Ritual entwickelt. In jeder Stunde werden am Anfang alle Geräte von den Schülerinnen und Schülern in die Box gelegt.

 

Hierzu geht die Lehrkraft zu Beginn der Einheit mit der Box durch die Klasse und lässt die Schülerinnen und Schüler die Handys vorsichtig in die Box legen. Die Box wird anschließend in die Ecke des Raumes gestellt und bleibt dort bis zum Ende stehen. Am Ende des Unterrichts geht die Lehrkraft erneut mit der Box zu den Schülerinnen und Schülern und sie entnehmen (erneut vorsichtig) ihre Handys.